Networking

Steps for Peace

Institut für Peacebuilding gemeinnützige GmbH

Networking

Networking

 

Forschungsergebnisse mit Praxiserfahrungen verknüpfen

Steps for Peace ist eine Organisation an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis. Ihr Ziel ist es, praktische Erfahrungen aus der zivilen Friedensarbeit auch aus Krisenkontexten in die Forschung einfließen zu lassen. Aktuelle Forschungsergebnisse werden für die Tätigkeit von Multiplikator*innen praxisnah aufbereitet und durch Bildungsangebote vermittelt. (siehe Trainingsangebote)

Praxis-Theorie-Dialoge fördern

Steps for Peace begleitet die Forschungsförderung durch die Bereitstellung von Foren für einen Fachaustausch zwischen Praktiker*innen der Friedensarbeit, Wissenschaftler*innen der Friedens- und Konfliktforschung, Politik und Medien sowie durch Teilnahme an Fachgesprächen und Fachkonferenzen.

Unsere Beratung fördert den Wissenstransfer in die Praxis

Zahlreiche Auftraggeber und Partner schätzen Steps for Peace für die Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis Unser Beratungsangebot orientiert sich an der Stärkung der Friedensförderung, der Krisentransformation und Gewaltprävention mit konstruktiven und gewaltfreien Handlungsansätzen durch staatliche und zivilgesellschaftliche Akteure.

Mögliche Beratungsleistungen von Steps for Peace sind:

  • Entwicklung von Maßnahmen und Methoden der Gewaltprävention, der Beendigung oder Nachsorge von Gewaltkonflikten unter Berücksichtigung des Kontextes von gesellschaftlichen und politischen Veränderungsprozessen
  • Aufbereitung und Bereitstellung von Fachinformationen für zivilgesellschaftliche Akteure in der zivilen Konfliktbearbeitung.
  • Partizipativ angelegte Evaluationen mit dem Fokus auf ihre Wirkung auf Krisen- und Friedensprozesse von staatlichen oder zivilgesellschaftlichen Projekten und Programmen in Krisenkontexten.